Kirchenklänge für Sankt Leodegar

Was wäre ein feierlicher Gottesdienst ohne Orgelmusik?

Nicht nur an den Kartagen wird jedem Gottesdienstbesucher bewusst, was in Gottesdiensten fehlt, wenn die Orgel einmal schweigt.

Die katholische Kirche drückt die Stellung der Orgel in Art. 119 der Liturgiekonstitution wie folgt aus: „Die Pfeifenorgel soll (…) in hohen Ehren gehalten werden; denn ihr Klang vermag den Glanz der kirchlichen Zeremonien wunderbar zu steigern und die Herzen mächtig zu Gott und zum Himmel emporzuheben.“

Seit 1996 steht in unserer „alten Kirche“ St. Leodegar in Schönecken-Wetteldorf eine kleine, aber feine Pfeifenorgel, die seither ungezählte Gottesdienste, Konzerte, Feierstunden wie z.B. Ausstellungseröffnungen usw. verschönert hat. Leider sind mittlerweile nach über 20 Jahren Gebrauch dringende Arbeiten am Instrument erforderlich, die über das Maß der jährlich wiederkehrenden Wartung deutlich hinausgehen.

Um einen Beitrag zur Finanzierung dieser Arbeiten zu leisten, haben wir eine Konzertreihe unter dem Namen „Kirchenklänge für Sankt Leodegar“ organisiert – was es in dieser Form wohl noch nicht in Schönecken gegeben hat. Gleichzeitig wollen wir damit feiern, dass vor 50 Jahren die Orgel in der „neuen Kirche“ Unserer Lieben Frauen eingeweiht wurde!

Wir, das sind Sandra Kribs aus Schönecken (Organistin der Pfarreien Schönecken & Lasel), Alois Hansen aus Oberlauch und Martin Schmitz aus Föhren (ehemaliger Organist und Chorleiter der Pfarreien Schönecken & Lasel)

Auf den folgenden Internet-Seiten finden Sie zahlreiche Informationen zu:

  • den in diesem Jahr stattfindenden Konzerten und den Mitwirkenden;
  • den beiden Orgeln in der alten und neuen Kirche;
  • den aktuell notwendigen Arbeiten an der Orgel der alten Kirche;
  • den Akteuren der Kirchenmusik rund um den Schönecker Kirchturm,

sowie ein Fotoalbum zu den Veranstaltungen dieses Jahres (wird laufend aktualisiert).

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher – hier im Internet, aber vor allem „live“ vor Ort! Besuchen Sie die Konzerte und erleben Sie stimmungsvolle Stunden. Helfen Sie mit, damit in Schönecken weiterhin qualitätvolle Orgelmusik zu hören ist!

Ein ganz großer Dank gilt den Sponsoren, die es finanziell ermöglichen, daß diese in Schönecken einmalige Konzertreihe stattfinden kann!